ohrdruf.de - :: Aktuelle Informationen :: Schöffenwahl 2018

Bach
Ansicht von Ohrdruf
Startseite   ->Aktuelle Informationen  -> Schöffenwahl 2018

Schöffenwahl 2018

Am 31. Dezember 2018 läuft die Amtsperiode der Schöffen im Freistaat Thüringen aus.

 

Für die Wahl der nächsten Amtsperiode von fünf Jahren müssen die Stadt Ohrdruf und die Gemeinden Crawinkel, Gräfenhain, Luisenthal und Wölfis zum 15. Juni 2018 Vorschlagslisten mit Bewerbern für das Amt der Schöffen aufstellen.

 

Vorschläge für die Wahl der Schöffen können von Fraktionen des Stadt/Gemeinderates, von Parteien, von Organisationen, Verbänden, Vereinen und Privatpersonen eingereicht werden. Personen können sich auch selbst vorschlagen bzw. bewerben.

 

Die Vorschlagsliste soll alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigen.

 

Vom Landgericht Erfurt wurde die Anzahl der Schöffen für die

Stadt Ohrdruf auf 3 Personen,

Gemeinde Crawinkel  auf 1 Person,

Gemeinde Gräfenhain auf 1 Person,

Gemeinde Luisenthal auf 1 Person und

Gemeinde Wölfis auf 1 Person

vorgegeben und bestimmt.

 

Das Amt des Schöffen ist ein Ehrenamt. Es kann nur von Deutschen im Alter zwischen 25 und 70 Jahren versehen werden (§ 31 u. 33 GVG). Jedermann und Vereinigungen jeder Art können jeden, der diese Voraussetzung erfüllt, zur Aufnahme in die Vorschlagsliste benennen; Selbstbenennungen sind zulässig. Personen, die nicht in der Stadt oder Gemeinde wohnen, können nicht in die Vorschlagsliste aufgenommen werden.

 

Vom Amt ausgeschlossen sind Personen, die durch einen Richterspruch die Fähigkeit zur Bekleidung eines öffentlichen  Amtes nicht besitzen oder wegen einer vorsätzlichen Tat zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 6 Monaten verurteilt sind.

 

Ausgeschlossen sind ebenfalls Personen, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen einer Tat schwebt, die den Verlust der Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter zur Folge haben kann (§ 32 GVG).

 

Für die Aufnahme der Personen in die Vorschlagsliste entscheiden zwei Drittel der anwesenden Mitglieder des Stadt/Gemeinderates, mindestens jedoch die Hälfte der gesetzlichen Mitglieder des Stadtrates.

 

Die Vorschlagsliste enthält mindestens die doppelte Anzahl als Schöffen gewählt werden.

 

Die Vorschläge sind im Hauptamt der Stadtverwaltung Ohrdruf bis spätestens 30. April 2018 einzureichen.

 

 

Vordrucke zur Aufnahme in die Vorschlagsliste erhalten Sie in der Stadtverwaltung Ohrdruf,  Zimmer 12, Marktplatz 1 in 99885 Ohrdruf oder hier:

Erklärung zur Aufnahme in die Vorschlagsliste

 

Weiter Informationen zum Schöffenamt finden Sie hier:

Informationsbroschüre Schöffenamt

 

Veranstaltungen

Termin

Titel: Osterschießen 2018 in Gräfenhain
Startdatum: 4. März
Stoppdatum:  - 25. März
Veranstalter: Schützengesellschaft Gräfenhain 1803 e.V.
Ort: Schützenhütte am Sportplatz
Beschreibung: 

Vom 04.03. – 25.03.2018 findet das traditionelle Osterschießen der Schützengesellschaft in der Schützenhütte am Sportplatz statt. 

Geschossen wird Kleinkalibergewehr auf 50 m, aufliegend.

10 Schuss, davon 5 Probeschüsse.

Gebühr 5,- €. 

Schießzeiten sind wie folgt:       Mo. , Mi. , Fr.  von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

                                                                               So. von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr 

Die Sieger und Platzierten können sich über kleine Osterüberraschungen freuen

Guten Schuss wünscht im Auftrag des Vorstandes

St. Käppler

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Siegfried Gutjahr 03624 311818

Steffen Käppler 0162 2970880

Bild: