sample film business plan cutom written nursing papers how to assign ip address in linux dissertation outline format buy term papers online review i do my homework late
Startseite->Rathaus->Online-Terminvergabe

Bürgerservice im Einwohnermeldeamt

Online Terminvergabe im Einwohnermeldeamt

Mit diesem neuen Online-Service erweitert die Stadtverwaltung Ohrdruf ihr digitales Angebot für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Ab sofort ist es Ihnen möglich Termine für Ihre Belange im einwohnermeldeamt online zu vereinbaren.

Unter www.etermin.net/StadtverwaltungOhrdruf kann der Online-Dienst abgerufen werden.

Dort können Sie sehen, welche Kosten Ihnen entstehen und wie viel Zeit die Leistung in Anspruch nimmt.

Die Leistungen des Einwohnermeldeamts im Überblick

Bundespersonalausweis - unter 24 Jahren; Bundespersonalausweis - ab 24 Jahren; vorläufiger Personalausweis

Folgende Unterlagen sind beim Termin mitzubringen:

  • jetziger Personalausweis oder (Kinder-)Reisepass, Geburtsurkunde oder Eheurkunde (je nach Familienstand, Eheurkunde auch bei geschiedenen oder verwitweten Meldepflichtigen)
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als 1 Jahr) – kann auch vor Ort erstellt werden (8,00 €)
  • persönliche Vorsprache des Antragstellers /Ausweisinhabers (bei Beantragung für Kinder unter 16 Jahren auch persönliche Vorsprache des Kindes und bei Beantragung für Betreute die persönliche Vorsprache des Betreuten und des Betreuers)
  • bei Kindern unter 16 Jahren ggf. Einverständnis des nicht vorsprechenden gesetzlichen Vertreters (sofern dieser das Dokument nicht abholt) oder der Nachweis über das alleinige Sorgerecht des vorsprechenden gesetzlichen Vertreters
  • ggf. Staatsangehörigkeitsnachweis
Reisepass - unter 24 Jahren; Reisepass - ab 24 Jahren; Express-Reisepass - unter 24 Jahren; Express-Reisepass - ab 24 Jahren

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • jetziger Personalausweis oder (Kinder-)Reisepass
  • Geburtsurkunde oder Eheurkunde (je nach Familienstand, Eheurkunde auch bei geschiedenen oder verwitweten Meldepflichtigen)
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als 1 Jahr) – kann auch vor Ort erstellt werden (8,00 €)
  • persönliche Vorsprache des Antragstellers /Ausweisinhabers (bei Beantragung für Kinder unter 16 Jahren auch persönliche Vorsprache des Kindes und bei Beantragung für Betreute die persönliche Vorsprache des Betreuten und des Betreuers)
  • bei Kindern unter 16 Jahren ggf. Einverständnis des nicht vorsprechenden gesetzlichen Vertreters (sofern dieser das Dokument nicht abholt) oder der Nachweis über das alleinige Sorgerecht des vorsprechenden gesetzlichen Vertreters
  • ggf. Staatsangehörigkeitsnachweis
Kinderreisepass – Neuausstellung/Verlängerung

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als 1 Jahr) – kann auch vor Ort erstellt werden (8,00 €)
  • persönliches Erscheinen des Kindes
  • Personalausweis oder Reisepass der gesetzlichen Vertreter
  • ggf. bei unverheirateten Eltern Nachweis über das gemeinsame Sorgerecht, bei verheirateten Eltern Nachweis über das alleinige Sorgerecht oder Vollmacht des nicht, vorsprechenden gesetzlichen Vertreters
  • ggf. alter Kinderreisepass
  • für Kinderreisepass – Verlängerung den gültigen Kinderreisepass
Biometrisches Lichtbild
  • Erstellung eines biometrischen Lichtbildes außschließlich bei der Erstellung von Personaldokumenten vor Ort
    (Kosten: 8,00 €)
eID-Karte für EU-Bürger ab 16 Jahren

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • gültigen ausländischen Pass oder Personalausweis
Dokumentenausgabe

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • alter Personalausweis oder (Kinder-)Reisepass
  • ggf. Vollmacht des Antragstellers und Personalausweis oder Reisepass der bevollmächtigten Person
Verlustanzeige Bundespersonalausweis/Reisepass

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Geburtsurkunde
  • Dokument mit Lichtbild zur Legitimation
  • ggf. Verlustanzeige von der Polizei
Wohnung – Anmeldung oder Ummeldung

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Wohnungsgeberbestätigung
  • ggf. Nachweis bei Eigentum (z.B.: Kaufvertrag, Grundsteuerbescheid)
  • Personalausweis (als Identitätsnachweis und zur Änderung der Anschrift)
  • ggf. gültiger Reisepass (zur Änderung des Wohnortes)
  • Geburtsurkunde von mitziehenden Personen unter 16 Jahre
  • ggf. Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten anlässlich des Umzugs eines minderjährigen Kindes; ggf. Vollmacht
Wohnung – Abmeldung

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
Meldebescheinigung

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ggf. Vollmacht der meldepflichtigen Person
Einfaches Führungszeugnis

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
Erweitertes Führungszeugnis

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Nachweis der anfordernden Stelle/Behörde über die Notwendigkeit eines erweiterten Führungszeugnises
Untersuchungsberechtigungschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • bei erster Nachuntersuchung: Nachweis, dass ein Ausbildungsverhältnis besteht (Lehrvertrag)
  • Außerordentliche Nachuntersuchung: Anordnung des Arztes, der eine der vorstehenden Untersuchungen vorgenommen hat Untersuchung auf Veranlassung der Aufsichtsbehörde: Anordnung des staatlichen Amtes für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik

Anschrift / Sprechzeiten der Stadtverwaltung

Anschrift

Marktplatz 1
99885 Ohrdruf

poststellenoSpam@ohrdruf.de

Sprechzeiten

Termine sind nach telefonischer Terminvereinbarung ab 01.03.2021 möglich.

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 16:00 Uhr
geschlossen
09:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00 Uhr
09:00 – 11:00 Uhr

 

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: (03624) 330-0
Telefax: (03624) 313634

poststellenoSpam@ohrdruf.de-mail.de
(ausschließlich für verschlüsselten Mailverkehr zwischen de-mail.de Adressen)

comicsas.com comicstam.com